Rindsrouladen

Himbeer – Rinderbraten
25. August 2023
Himbeer – Rinderbraten
25. August 2023
 

Geschmortes vom Rind

… da wird der Mittagstisch zum Gedicht

Geschmortes vom Rind

… da wird der Mittagstisch zum Gedicht

Das Rezept

Zutaten:

Rouladen

  • 4 Rouladen*
  • Salz, Pfeffer
  • 4 TL mittelscharfer Senf
  • 20 Butter*
  • 1 Zwiebel*
  • ½ Bund Petersilie
  • 8 dünne Scheiben durchwachsener Speck
  • 2 Essiggurken
  • 1 Karotte
  • Mehl zum Wenden

zum Schmoren

  • 4 EL Butterschmalz
  • 2 große Zwiebeln*
  • 5 Karotten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Zucker
  • 500 ml Gemüsebrühe oder Rinderbrühe *

Zubereitung:

  • Rouladen auf der Arbeitsfläche ausbreiten, salzen und pfeffern von beiden Seiten
  • Auf der Oberseite dünn mit 1 TL Senf pro Roulade bestreichen
  • Zwiebeln schälen und würfeln, Petersilie klein hacken und in einem kleinen Topf in der zerlassenen Butter anschwitzen und auf das Fleisch streichen
  • Jede Fleischscheibe mit 2 Scheiben Speck belegen. Karotte waschen, schälen und in Essiggurken Größe schneiden. An einem Ende mit je ½ Gurke sowie ein Stück Karotte in der gleichen Größe belegen und aufrollen. Mit einer Rouladen Nadel oder Holzspieß feststecken. Die Rouladen im Mehl wenden
  • In einem Topf das Butterschmalz zerlassen und die Rouladen darin von allen Seiten scharf anbraten
  • Die Zwiebeln und Karotten schälen, grob zerkleinern und mitbräunen, auch das Tomatenmark und Zucker zugeben. Mit Gemüsebrühe ablöschen und mind. 1 Stunde mit geschlossenem Deckel garen lassen
  • Nach der Garzeit die Rouladen herausnehmen, sowie die Hälfte der Karotten. Die restlichen Zutaten pürieren und alles zusammen anrichten…und genießen

Tipp: Hauptzutaten findet ihr bei uns im Hofladen.